Minecraft JNI-Fehler beheben – so geht’s

Kämpfen Sie mit einem JNI-Fehler in Minecraft? Entdecken Sie in diesem Artikel, wie Sie das Problem einfach und effektiv beheben können.

Minecraft JNI-Fehler beheben - so geht’s

Der JNI-Fehler (Java Native Interface) ist ein häufig auftretender Fehler in Minecraft. Er deutet auf ein Problem mit der Java-Installation auf dem Computer hin. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie den JNI-Fehler in Minecraft beheben können.

Was ist der JNI-Fehler?

Wenn Sie versuchen, Minecraft zu starten, kann folgende Fehlermeldung erscheinen:

A JNI error has occurred, please check your installation and try again.

Dieser Fehler tritt auf, weil Minecraft nicht auf die Java-Installation auf Ihrem Computer zugreifen kann. Minecraft benötigt Java, um gestartet werden zu können. Wenn Java nicht korrekt installiert ist oder Probleme bei der Ausführung hat, wird der JNI-Fehler angezeigt.

Ursachen des JNI-Fehlers

Häufige Ursachen für diesen Fehler sind

  • Veraltete Java-Version: Minecraft benötigt eine aktuelle Version von Java 8 oder höher. Ist eine ältere Java-Version installiert, tritt der Fehler auf.
  • Falsche Java-Version: Manchmal ist Java installiert, aber nicht die Version, die Minecraft benötigt. Stellen Sie sicher, dass Java 8 oder höher installiert ist.
  • Fehlerhafte Java-Installation**: Wenn die Java-Installation beschädigt oder unvollständig ist, kann dies ebenfalls zu diesem Fehler führen.
  • Mehrere Java-Versionen**: Wenn Sie versehentlich mehrere Java-Versionen parallel installiert haben, kann dies zu Konflikten und dem JNI-Fehler führen.

Minecraft JNI-Fehler beheben

Um den JNI-Fehler zu beheben, müssen Sie Ihre Java-Installation überprüfen und korrigieren. Hier die wichtigsten Schritte:

1. Installieren Sie die neueste Java-Version

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Java-Version installiert haben. Minecraft benötigt mindestens Java 8, empfohlen wird Java 16 oder höher.

Laden Sie die aktuelle Java-Version von der offiziellen Website java.com herunter und führen Sie die Installation durch. Achten Sie darauf, ältere Java-Versionen während der Installation zu deinstallieren.

2. Verwenden Sie nur eine Java-Version

Wenn Sie versehentlich mehrere Java-Versionen installiert haben, kann es zu Konflikten kommen. Deinstallieren Sie alle älteren Java-Versionen und behalten Sie nur die neueste Version.

Öffnen Sie die Systemsteuerung, gehen Sie zu „Programme“ und deinstallieren Sie alte Java-Versionen. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation neu.

3. Java-Pfad überprüfen

Der Pfad zu Ihrer Java-Installation muss korrekt in den Umgebungsvariablen Ihres Systems eingetragen sein.

Öffnen Sie die Umgebungsvariablen und suchen Sie den Pfad zu Ihrer Java-Installation, z.B. C:\Programme\Java\jre1.8.0_351. Dieser Pfad sollte unter dem Eintrag JAVA_HOME stehen. Wenn nicht, tragen Sie ihn dort ein.

4. Minecraft neu installieren

Wenn alle anderen Schritte nicht geholfen haben, deinstallieren Sie Minecraft komplett von Ihrem PC und installieren Sie es anschließend neu.

Laden Sie dazu den Minecraft-Installer von der offiziellen Seite herunter und führen Sie die Installation durch. Starten Sie Ihren PC neu, nachdem Sie Minecraft neu installiert haben.

Fazit

In den meisten Fällen lässt sich der JNI-Fehler beheben, indem Sie Ihre Java-Installation aktualisieren und korrigieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Java-Version installiert haben und ältere Versionen deinstalliert sind. Überprüfen Sie auch den Pfad zu Ihrer Java-Installation in den Umgebungsvariablen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Minecraft neu installieren und sich an den Support wenden. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie den JNI-Fehler in den meisten Fällen dauerhaft beheben und Minecraft wieder normal starten.