Telefonnummer Rückwärtssuche – so geht’s

Eine unbekannte Telefonnummer können Sie mithilfe der Rückwärtssuche ermitteln lassen. Wie Sie diese herausfinden, zeigen wir Ihnen in diesem Praxistipp.

Wurden Sie von einer unbekannten Telefonnummer angerufen, haben Sie die Möglichkeit die Daten des Anrufers dank der Rückwärtssuche auch Inverssuche genannt zu ermitteln. Man muss aber dazu sagen, dass die Inverssuche nur funktioniert, wenn der Betroffene seine Kontaktdaten freigegeben und natürlich der Inverssuche nicht widersprochen hat, ansonsten gibt es keine Abrufbare Daten z. B. Name und Anschrift zu dieser Person.

Sollte die Inverssuche erfolgreich verlaufen, besteht die Möglichkeit, dass die Festnetz-  und auch die Handynummer gespeichert ist.

Telefonnummer Rückwärtssuche über das Internet

Telefonnummer Rückwärtssuche
Bild: Screenshot Das Örtliche

Die einfachste Variante um den Anrufer zu identifizieren wäre natürlich die Anrufernummer anzurufen. Möchten Sie dies aber lieber nicht, versuchen Sie es geheim über die Rückwärtssuche.

Es gibt eine Vielzahl an Anbietern die eine Inverssuche anbieten.

Wir möchten Ihnen unsere drei beliebteste vorstellen, wo Sie sehr gute Chancen haben, den Anrufer zurück zu verfolgen und zu ermitteln natürlich wie gesagt wenn diejenigen ihre Daten freigegeben haben.

Sie tippen einfach die Vorwahl und die Telefonnummer in die Suchmaske ein und drücken auf „Finden“. Ist die Nummer des Anrufers in der Datenbank gespeichert, wird Ihnen die Anschrift sowie der Name der Person angezeigt.

Was nicht selten oder besser gesagt häufiger passiert, sind sogenannte Werbeanrufe und unter anderem auch Meinungsforschungsinstitute, die anrufen können. In diesem Fall wird die Rückwärtssuche für die Telefonnummer nicht funktionieren, da diese nicht in Telefonverzeichnissen registriert sind.

Sie können aber Ihr Glück über die Google Suche versuchen. Es gibt verschiedene kleinere Portale, die sich auf solche Werbeanrufer spezialisiert haben und unter anderem Nutzer selbst bei bekannt werden, des Anrufers die Telefonnummern dort austauschen bzw. angeben. Sie tippen einfach die Telefonnummer in die Google Suchmaschine.

Tipp

Sie können die Rückwärtssuche nach dem Anrufer auch eingrenzen lassen in dem Sie die Telefonnummer mit Anführungszeichen „0176123456789“ umgeben. Somit wird exakt nach dieser kompletten Nummer gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert